Blog &
News

Bleib informiert

Gut informiert zu sein heißt nicht ein wenig von allem zu wissen, sondern alles von wenigen Dingen, vorausgesetzt, es sind die, auf die es ankommt.“ Diese Seite ist der Versuch diese Worte in Taten umzusetzen. Manchmal ist die Invention ins eigene Humankapital immer noch die beste Investition.

Würdest du gerne sparen, wenn es sich (wieder) lohnt?! (Teil 5)

Allgemein , , , , , , , , ,

Sparen – wer kann da helfen?!

Gute Frage. Darauf kann es nur meinen Link, mit der Empfehlung sich bei mir für einen Termin zu melden, geben. Fertig! Aber lassen wir den Spaß mal kurz beiseite. Nach der Erkenntnis, dass Sparen einen Sinn haben könnte, sollte man hier einen geeigneten Partner finden, der die eigenen Ziele herausfiltern und mit entsprechenden Strategien/Strukturen und Produkten unterfüttern kann. Klingt einfach, ist es aber nicht wirklich. Allein das Angebot an Beratern, Bänkern, Strukturvertrieben, Versicherungsvertretern, Maklern und anderen Finanzprofis ist nahezu unendlich. Hier braucht es allein bei der Recherche viel Energie, aber jeder verdiente Euro, der richtig investiert ist, entlohnt für die Mühe. Garantiert! Hier eine kleine Handlungsempfehlung, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit hat und dennoch helfen sollte. 4132

26 Juni/Posted by r.drechsel

read more - Teilen -

Treeme – mein Baumfairmögen – Updates

Allgemein , , , , , ,

Hier gibt es alles zum Thema Treeme – mein Baumfairmögen.

Der grüne Daumen von diesem einzigartigen Projekt ist definitiv vorhanden, aber doch schwer messbar. Daher diese Art der Updates, damit sich noch mehr Baum-Investment-Freunde finden. 4136

21 Juni/Posted by r.drechsel

read more - Teilen -

Würdest du gerne sparen, wenn es sich (wieder) lohnt?! (Teil 4)

Allgemein , , , , , , , , ,

Sparen ist omnipräsent!

Ich bin ein Mensch, der selten Radio hört. Das liegt weniger an einem ausgeprägten und exklusiven Musikgeschmack bei mir. Nein. Es sind eher die gefühlt immer wiederkehrenden Playlisten der Rundfunkanstalten im 30-Minuten-Takt. Auf so etwas habe ich meist keine Lust, aber heut Morgen war meine zurückzulegende Strecke kurz. Daher gab‘ ich Radio PSR eine Chance. Auf meiner Fahrt von Dresden nach Chemnitz kam neben Musik auch ein kleiner, interessanter Beitrag. Dabei ging es ums Sparen. Hier jedoch ums Ergebnis – dem Erbe. Laut einer neulich veröffentlichten Umfrage von „YouGov“  (Erbschaften in Deutschland 2017) können sich viele Menschen auf ein hohes Erbe freuen. Bei dieser Befragung wurde jedoch auch auf die Region Bezug genommen. Es gibt einen großen Unterschied bzgl. Erbwahrscheinlichkeit und Erbhöhe, je nachdem aus welchem Bundesland man kommt. Das hat wieder viel mit Prägung und Einkommenshöhe des Sparers zu tun, so das Ergebnis der Umfrage. 4116

19 Juni/Posted by r.drechsel

read more - Teilen -

Würdest du gerne sparen, wenn es sich (wieder) lohnt?! (Teil 3)

Uncategorized , , , , , , , ,

Des Deutschen (zweit)liebstes (Spar)Kind…

Nachdem wir nun im zweiten Teil der Artikelserie „Sparen lohnt sich“ gesehen haben, dass falsche Prägung (hin zu einem kleinen roten Büchlein) einem jungen Menschen schon richtig viel versauen kann und man ohne die Schlüsseleigenschaft Konsequenz das Thema Sparen gar nicht erst angehen sollte, geht es heute um des Deutschen (zweit)liebstes Kind – dem Bausparvertrag. Hier erleben wir Prägung gepaart mit einer unglaublichen Marketingmaschine auf Seiten der Anbieter. Man kommt nahezu nicht drum herum. So erging es auch mir. 4094

12 Juni/Posted by r.drechsel

read more - Teilen -

Würdest du gerne sparen, wenn es sich (wieder) lohnt?! (Teil 2)

Allgemein , , , , , , ,

Sparen – mehr Prägung geht eigentlich nicht…

Und damit meine ich die elterliche Prägung. Sie kann gut sein, wenn es um Tischmanieren geht, den Umgang mit Älteren oder dem ganz alltäglichen Verhalten in der Gesellschaft. Aber beim Sparen? Vor 30 Jahren hat man der Frau die Tür aufgehalten, vor 20 und 10 Jahren auch und ich hoffe, so etwas passiert auch noch in weiterer Zukunft. Umgangsform ist eben Umgangsform. Aber sind wir wirklich der Meinung, dass prägende Sparrituale unserer Eltern immer noch bei uns eins zu eins Anwendung finden sollten? Nicht in allen Dingen darf das so sein! Nein! Da haben sich die Zeiten wirklich geändert. Es gibt neue Produkte, die auf die aktuellen Gegebenheiten, wie ein schnelleres Finanzsystem oder immer kürzer werdende, schwankende Märkte, besser reagieren. Dafür benötigt man heute, wie vor Generationen auch weiterhin eine Mischung  aus Interesse, Know- How, Eigenantrieb, Expertise und eine breite Auswahl an unterschiedlichen Sparformen. Hier gibt es einen ersten Ansatz. Sparen lohnt sich (wieder). Schauen wir es uns gemeinsam an. 4076

5 Juni/Posted by r.drechsel

read more - Teilen -
Back to top