Maklerauftrag und Maklervollmacht

Allgemein

Diejenigen, die mich kennen, können sich aus den bisherigen Treffen, Beratungs- und Serviceterminen sicherlich schwer vorstellen, dass ich regelmäßig auf dem Kleingedruckten herumreite. Gewisse Dinge – da bin ich ganz ehrlich – passieren mit Sicherheit auch aus einem Mix aus Vertrauensvorschuss, gutem Bauchgefühl und den richtigen Zahlen-Daten-Fakten zur richtigen Zeit. Diese solide Basis ist auch weiterhin Fundament meiner Tätigkeit. Aktuell kommen aber Maklerauftrag und Maklervollmacht dazu. Das ist super wichtig! Dieser Beitrag dient zur allgemeinen Aufklärung. Er soll die in meiner „Info-Box“ vorhanden Musterverträge ergänzend erläutern. Die nächsten Absätze sollen eine große Handlungssicherheit bieten. 4277

14 Dezember/Gepostet von r.drechsel

Mehr erfahren - Teilen -

Treeme in Spanien

Allgemein / Uncategorized

Hallo Zusammen,

in diesem Beitrag möchte ich euch darüber informieren, dass Treeme nun erfolgreich in Spanien gestartet ist .Willkommen bei „Treeme – Spanien“.
Im Prinzip bleibt alles gleich. Auch für die Plantagen in Spanien wurde das bekannte „Treeme – Sicherheitskonzept“ umgesetzt. Der Vorteil in Spanien ist aber ganz klar die längere Vegetationszeit pro Jahr, d.h. die Bäume werden pro Jahr mehr Volumen entwickeln als an anderen Standorten.

Für jeden Kunden bedeutet das „noch mehr Ertrag“ bei „gleicher Sicherheit“. 4290

14 Dezember/Gepostet von r.drechsel

Mehr erfahren - Teilen -

Zeiten ändern dich!

Allgemein / Uncategorized

Mehr als ein Song…

Man kann zur Musik von Bushido ja wirklich viele Meinungen haben – da bin ich vollkommen bei euch. Aber der Songtitel spricht mir und meiner eigenen Entwicklung regelrecht aus der Seele. In den letzten 12 Monaten ist mein eigenes Business in die Richtung gegangen, wie ich es mir vorgestellt habe. Ganz bewusst. Der Songtitel „Zeiten ändern dich“ passt. Wie ich das meine?! Lest selbst. 4267

4 Dezember/Gepostet von r.drechsel

Mehr erfahren - Teilen -

Simplr – deine Finanzen in deiner Hosentasche

Allgemein

Es geschah im Oktober 2001…

Genauer gesagt war es der 23. Oktober. Heute vor 16 Jahren – an genau diesem Tag prägte Steve Jobs die Technologiewelt mit der Einführung des iPod und einem seiner meistzitierten Sätze: „1.000 Songs in der Hosentasche„. Das war mit Sicherheit eine Revolution und einer der bedeutendsten Momente in dieser Branche. Damit hat er mal ganz (un)bewusst das Ende des MP3-Player-Marktes eingeläutet, so wie es die Welt bisher kannte.

Diese Form der sogenannten disruptiven Technologie, wie sie in der darauffolgenden Zukunft noch oft passiert ist, kommt nun auf die Finanz- und Versicherungsbranche zu. Egal ob Kunde oder Berater – die Welt verändert sich auch hier aktuell grundlegend. Ob man will oder nicht. Sie verändert sich. Ein erster Schritt ist die Digitalisierung deiner Versicherungsunterlagen gespickt mit diversen Features in Form einer App.

Weg vom Leitzordner, der im Schrank verstaubt – das ist doch so 90er. Oder jeder noch so toll gelabelte Ordner, der es optisch aufgehübscht immerhin bis ins Regal geschafft haben. Das war 2014. Aber sind wir nicht schon viel weiter?! Machen wir uns die Welt ein wenig simplr. 4235

23 Oktober/Gepostet von r.drechsel

Mehr erfahren - Teilen -