Der Soldaten berater

Der Spezialist

Wer einen speziellen Beruf hat, der sollte auch mit einem Spezialisten für seine Versicherungen und Finanzen zusammenarbeiten. Nur wer die Herausforderungen eines Soldaten kennt, der kann auch entsprechende, individuelle Lösungen modellieren.

Militärischer Hintergrund

Ich blicke positiv auf meine militärische Zeit zurück. Es waren intensive Jahre mit vielen Highlights, wie die Hilfe beim Elbe-Hochwasser und der Einzelkämpferlehrgang in 2002. Bis hin zu meiner letzten Verwendung als militärischer Führer einer Grundausbildungskompanie in Regensburg. Dieser Zeit verdanke ich sehr viel und sie hat mich auch dazu bewogen, weiterhin Reserveoffizier zu sein.

Klare Sprache

Ein Vorteil meiner militärischen Prägung ist es, auf den Punkt zu kommen. Aber keine Sorge - alles auf Augenhöhe und ohne militärischen Drill. Aber die Versicherungen haben meist die Tendenz alles so zu formulieren, dass man es nicht wirklich versteht. Hier kann ich bei der Übersetzung mit Sicherheit helfen.

Vernetzung

Jeder Soldat kennt es. Die Kaserne, in der man seinen Dienst verrichtet, ist nicht der Lebensmittelpunkt. Truppenüberungsplatzaufenthalte, Lehrgänge und Auslandseinsätze sorge hier zusätzlich für organisatorischen Aufwand auf Seiten des Soldaten. Auch hier sind meine Fähigkeiten im Bereich guter Vernetzung und die Handlungsschnelligkeit bei den genannten Szenarien von Vorteil.


Fragen

Ob dein Berater eine militärische Vita vorweisen kann, muss nicht existenziell wichtig sein. Aber es kann wirklich helfen, wenn hier eine Spezialisierung auf dem Bereich Soldat vorhanden ist. Gerade zu Beginn einer militärischen Laufbahn ist es vorteilhaft, wenn hier ein „Soldatenberater“ den Weg in die Welt der Versicherungen und Finanzen ebnet.

Meine Tätigkeit als Berater geht für meine Soldaten auch nach Dienstzeitende nahtlos weiter. Bereits während der aktiven Dienstzeit werden die ersten Weichen auf den Übergang ins Zivile gestellt. Dies ist eines meiner Schwerpunkte. Hier ist es später auch möglich, bereits vorhandene Rabatte auf die Zeit nach der Bundeswehr zu übertragen.

Die Familie eines Soldaten und die damit verbundene Planung im Bereich Versicherung und Finanzen gehören in meinen Berateralltag.

0
Dienstzeit in Tagen
0
Stiefel geputzt
0
verspätet zum Dienst erschienen

FakeNews

Eine Mitgliedschaft im Bundeswehrverband ist sinnlos!

Ob man Mitglied beim Deutschen Bundeswehrverband wird, muss jeder Soldat selbst für sich entscheiden. Die Mitgliedschaft hat sehr viele Vorteile - auch über die inbegriffene Diensthaftpflicht hinaus. Hier sollte man ergebnisoffen darüber reden!

Wenn du keine „Soldatenriester“ hast, bist du im Alter aufgeschmissen!

Fakt ist: Es gibt gar keine „Soldatenriester“. Es macht einfach neugierig und dadurch kurbelt man auch ordentlich den Verkauf eines solchen Produktes an. Dies ist jetzt nicht die vertrauensbildendste Maßnahme. Daher Augen auf, wenn so etwas die Runde macht!

Es gibt ein garantiertes 25%-Konto für Soldaten!

Noch ein Mythos, den es einfach nicht gibt. Ja, die Vermögenswirksamen Leistungen der Bundeswehr sind 6,65€/Monat. Wenn man 40€/Monat bespart, dann ergibt dies mathematisch einen solchen Prozentsatz. Aber: Als Inhaber eines Kontos hat man per Definition täglich auf die eingezahlte Summe Zugriff. Das wäre ja mal zu prüfen!

Außerdem interessant

Sicher ist sicher.

Edelholz

Das weltweite Bevölkerungswachstum ist der Ursprung für die stetig steigende Nachfrage nach Rohstoffen. Beim Thema Holz gibt es nur einen Baum der annähernd diesem Bedarf gerecht wird. Mittlerweile als Edelholz gezüchtet, wächst er sogar hier in Deutschland – nahezu unbemerkt. Wieso investieren Sie nicht auch ökologisch sinnvoll und sicher in Edelholz?

Edelmetalle

Seit Jahrtausenden hat sich Gold als sichere Währung etabliert. Notenbanken vermehren regelmäßig ihre Bestände. Von Generation zu Generation wird dieses Edelmetall vererbt. Wieso nicht selbst kaufen? Entweder als Sparplan oder ganz anonym vor Ort.

Versicherung

Unabhängig informiert zu sein ist heutzutage eine wichtiger denn je. Nur wer eine breite Plattform an Versicherer abfragen kann, hat die Möglichkeit einen optimalen Versicherungsschutz zu erhalten.

.